Direkt zum Inhalt springen

Arbeitsbewilligungen

Möchten Sie ausländische Arbeitskräfte beschäftigen oder eine grenzüberschreitende Dienstleistung in Anspruch nehmen, müssen Sie sich vergewissern, dass die Arbeitskraft oder der Dienstleistungserbringer zur Ausübung der Erwerbstätigkeit in der Schweiz berechtigt ist. Je nach deren Staatsangehörigkeit und Dauer der Erwerbstätigkeit besteht entweder eine Melde- oder eine Bewilligungspflicht. Bitte wählen Sie:

EU-27 Staaten / EFTA Staaten

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern

Kroatien

Freizügigkeitsabkommen auf Kroatien per 1. Januar 2017

Drittstaaten

Alle Staaten ausserhalb der EU/EFTA