Direkt zum Inhalt springen

Kurzarbeitsentschädigung

Die Arbeitslosenversicherung deckt über einen gewissen Zeitraum einen Teil der Lohnkosten der von Kurzarbeit betroffenen Arbeitnehmenden. Damit soll verhindert werden, dass infolge kurzfristiger und unvermeidbarer Arbeitsausfälle Kündigungen ausgesprochen werden.

Die Geltendmachung von Kurzarbeit hat durch Sie als Arbeitgebenden zu erfolgen. Dazu müssen Sie dem Rechtsdienst des AWA eine Voranmeldung einreichen (in der Regel mindestens 10 Tage vor Beginn der Kurzarbeit). Zur Prüfung Ihrer Voranmeldung benötigen wir folgende Formulare jeweils in dreifacher Ausführung:

Der Rechtsdienst des AWA entscheidet mit Verfügung darüber, ob Kurzarbeit bewilligt wird.

Die kantonale Arbeitslosenkasse nimmt nach erfolgter Bewilligung die Abrechnung und Überweisung an Ihren Betrieb vor. Die dazu notwendigen Unterlagen finden Sie im Merkblatt "Auszahlung Kurzarbeitsentschädigung“.

Kontakt

Für Fragen zur Voranmeldung wenden Sie sich bitte an:

AWA Rechtsdienst, Verwaltungsgebäude, Promenadenstrasse 8, 8510 Frauenfeld
Suzann Wegmann, Telefon +41 58 345 54 08

Für Fragen zur Abrechnung / Auszahlung wenden Sie sich bitte an:

Kantonale Arbeitslosenkasse, Langfeldstrasse 53a, 8510 Frauenfeld
Ronaldo Eberle, Telefon +41 58 345 35 45